Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Dritten, um unsere Dienstleistungen zu verbessern, Videos zu zeigen, in sozialen Netzwerken zu veröffentlichen, Statistiken zu erstellen und Ihnen personalisierte Werbeinhalte anzubieten. Mit der Navigation auf bzw. durch die Nutzung von AlhambraDeGranada.org bestätigen Sie unsere Cookie-Richtlinie.
Vorschlagen
Startseite / Virtuelle Rundgänge / Nasridenpaläste

Nasridenpaläste

Nasridenpaläste

Mohammed ibn Al-Ahmar (Mohammed I.) war der erste Monarch, der in die Alcazaba zog und bis Abu l-Walid Ismail (fünfter König der Dynastie) ist kein Palastbau bekannt. Danach wurde einer nahe der Großen Moschee (Gran Mezquita) errichtet. Doch davon blieb nur der Mexuar übrig, da unter Jusuf I. der Palast komplett abgerissen wurde während der Comares-Turm, der Myrtenhof sowie die Bäder erneuert wurden.

Mexuar

Es ist schwierig zu rekonstruieren, wie der Mexuar (arab., ~Verwaltungstrakt) einst gebaut war, da durch die zahlreichen Restaurations- und Wiederaufbauarbeiten nicht mehr erkennbar ist, wie die noch heute erhaltenen Räume ursprünglich aussahen. Aufgrund der Zitate des Poeten Ibn Zamrak wird vermutet, dass er mit den Nasridenpalästen verbunden war.

Oratorium

Das Oratorium (Oratorio) hinter dem Mexuar war aufgrund der Explosion eines Pulverlagers 1590 im Darro-Tal in schlimmen Zustand und wurde 1917 restauriert.

Goldenes Zimmer

Das Goldene Zimmer (Cuarto Dorado), dessen Name auf die im Mudéjarstil geschnitzte und bemalte Holzdecke zurückgeht, wurde von Mohammed V. gebaut und ist Teil des Comares-Palastes.

Hof des Goldenen Zimmers

Dieser kleine Hof zwischen dem Mexuar und dem Goldenen Zimmer vereint die beiden Paläste. Während der katholischen Herrscherzeit wurden Holzgalerien gebaut, um die oberen Zimmer miteinander zu verbinden.

Myrtenhof

Der Myrtenhof (Patio de los Arrayanes) hatte unterschiedliche Namen im Laufe der Jahre, der aktuelle stammt von den Myrtenbüschen, deren leuchtendes Grün einen Kontrast zum weißen Marmorboden bildet und die das Wasserbecken in der Hofmitte umranden.

Comares-Palast

Im Comares-Palast oder Myrtenhofkomplex residierte der Monarch. Er besteht aus mehreren Gebäuden rund um den Myrtenhof, der von Säulengängen umgeben ist.

Comares-Turm

Der Comares-Turm (Torre de Comares) ist mit 45 m der höchste noch existierende Turm der Alhambra. Seinen Name erhielt er aufgrund des bunten Glases (span.: comarías) in den Balkonen, durch die der große Saal im Inneren des Turmes erhellt wird

Barkesaal

Über den nördlichen Säulengang des Myrtenhofs und durch einen spitzen Bogen mit Stalaktiten hindurch gelangt man in den Barkesaal (Sala de la Barca).

Botschaftersaal

Der majestätischste Saal aller Paläste ist der Botschaftersaal (Salón de los Embajadores), wo sich der Thron befand und die offiziellen Empfänge stattfanden.

123
Angezeigt 1 bis 10 von 24
Vorschlagen

Hotels in Granada

Bester preis garantiert

Folgen Sie uns

© Área25 IT S.C.A 2018 - Web Design & Hosting - Alle Rechte vorbehalten
InSpain.orgFlamenco.oneFotosAlhambra.es