X

Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Dritten, um unsere Dienstleistungen zu verbessern, Videos zu zeigen, in sozialen Netzwerken zu veröffentlichen, Statistiken zu erstellen und Ihnen personalisierte Werbeinhalte anzubieten. Mit der Navigation auf bzw. durch die Nutzung von AlhambraDeGranada.org bestätigen Sie unsere Cookie-Richtlinie.
Vorschlagen
Startseite / Die Alhambra / Praktischer Führer / Rundgänge. Planen Sie Ihre Besichtigung

Rundgänge

Vergessen Sie nicht, Ihre Besichtigung in Abhängigkeit von der auf Ihrer Karte angegebenen Eintrittszeit für die Nasridenpaläste zu planen, da Sie diesen Bereich nur während dem angegebenen Zeitraum betreten können.

  • Die Besichtigung dauert ca. 3 Stunde.
  • Es ist empfehlenswert, eine Pause nach dem Besuch zu den Nasridenpalästen und dem Palast der Generalife zu machen.
  • Es ist ratsam, bequeme Schuhe zu tragen. Im Sommer ist es wichtig, vor der stechenden Sonne zu schützen.

 

Für die beste Planung Ihrer Besichtigung empfehlen wir Ihnen die folgenden Rungänge:

  • Alcazaba-Nasridenpaläste-Generalife.
  • Generalife-Alcazaba-Nasridenpaläste.

 

Vom Eingangspavillon (Kassen) braucht man:

  • 20 Minuten, um in die Alcazaba anzukommen.
  • 17 Minuten, um in den Nasridenpaläste anzukommen. Während der Hauptsaison, Wochenendes, usw. werden lange Schlangen vorhergesehen. Daher empfehlen wir Ihnen, an den Kassen im Voraus anzukommen.
  • 15 Minuten, um in Generalife anzukommen.

 

Sie haben gleichfalls die Möglichkeit, die im Palast Karls V. gelegenen Museen, das Museum für Bildende Kunst (Museo de Bellas Artes), das Alhambra-Museum und die Vorstellungssaal (Sala de Presentación) zu besichtigen, sowie jeder von den kurzfristigen öffentlich zugänglichen Sonderplätzen, die im Allgemeinen geschlossen sind (Weitere Informationen im Eingangspavillon).

 

Tagesbesichtigung

Allgemeine Tageskarte: Alcazaba, Naridenpaläste, Generalife, Bad der Moschee.

  • Alcazaba, Militärbereich des Geländes. Hervorzuheben sind hier die Terrasse des Würfelturmes (Torre del Cubo), der nördliche Festungsmauer (Adarve de la muralla norte), die Waffenplatz (Plaza de armas) mit dem Bereich Barrio Castrense, die Terrasse des Waffentores (Puerta de las Armas), der Wachturm (Torre de la Vela) und der Garten an der Festungsmauer (Jardín de los Adarves).
  • Nasridenpaläste. Dieser Bereich beinhält:
    • Mexuar: Saal, Oratorium, Goldenes Zimmer (Cuarto dorado) und Innenhof.
    • Comares Palast: Myrtenhof, Barkesaal, Botschaftersaal (Patio de los Arrayanes, Sala de la Barca, Salón de Embajadores).
    • Löwenpalast (Patio de los Leones): Stalaktitensaal, Innenhof, Abencerrajessaal, Königssaal, Zwei-Schwestern-Saal, Gemächer Karls V., Aussichtspunkt, Hof des Schmiedeeisernen, Lindarajagarten (Sala de Mocárabes, Patio, Sala de los Abencerrajes, Sala de los Reyes, Sala de Dos Hermanas, Habitaciones del Emperador, Mirador, Patio de la Reja, Jardín de Lindaraja).
    • Partal: Palastportikus (Pórtico), Gärten und Wege, Raudaturm, Palast Yusufs III., Türmeweg (Paseo de las Torres),
    • Der Eintritt zu den Nasridenpalästen ist nur während dem auf der Eintrittskarte angegebenen Zeitraum möglich.
  • Generalife. Auf diesem Bereich befinden sich: die Neue Gärten, der Hof Patio de Descabalgamiento, der Eintrittshof, der Wasserbeckenhof (Patio de la Acequia), der Hof der Sultanin (Patio de la Sultana), die Obere Gärten, der Oleanderweg (Paseo de las Adelfas) und die Straße Real (Calle Real).
  • Bad der Moschee
    • Auf dem Gelände der aktuellen Kirche Santa María de la Alhambra befindet sich das von der Hauptmoschee abhängige öffentliche Bad.
    • Das Bad stammt aus der Muhammad III. Epoche (1302-1309), wurde jedoch während des 19. Jahrhunderten, als es teilweise zur Wohnung des Polinario (Name, mit/unter dem Antonio Barrios, Vater des Musikers und Guitarspielers Ángel Barrios, bekannt wurde) diente, sehr umgebaut. Auffälig ist hier, dass die verschiedenen Räumen des Bades nicht parallel ausgestattet sind, wie es häufig bei den Nasridenbäder ist:
      • Die Ankleidesaal oder al-bayt al-maslaj folgt mit seinem zentralen Laterne der selben Gestaltung des Königlichen Bads im Comares Palast. Die Saal hat verschiedene Rasträume, die mittels doppelter Hufeisenbögen voneinander getrennt sind.
      • Die kalte Saal oder al-bayt al-barid hat eine Hängekuppel.
      • Die rechteckige warme Saal oder al-bayt al-sajun hat zwei Nebenräume. Heutzutage ist ein einziges Becken erhalten geblieben, obwohl es früher auf dem Paltz, wo heute einen kleinen Brunnenbecken steht, ein anderes Becken geben sollte.
      • Der Kessel oder al-burna befindet sich parallel zu der warmen Saal.

 

Eintrittskarte für die Gärten

  • Die Eintrittskarte für die Gärten ermöglicht die Besichtigung aller Gebiete, die zugänglich für die Besucher ist, mit Ausnahme von den Nasridenpalästen.
  • Zypressenweg (Paseo de los Cipreses), Unbewässertes Land (Secano), Gärten des Hlg. Franziskus (Jardines de San Francisco).
  • Alcazaba: Gärten an der Festungsmauer (Jardín de los Adarves).
  • Rauda, Partal: Palastportikus, Gärten und Wege, Palast Yusufs III, Türmeweg (Paseo de las Torres)
  • Generalife: Untere Gärten, Obere Gärten, Wassertreppe.
  • Bad der Moschee.

 

Abendbesichtigung

Besichtigung zu den Nasridenpalästen

  • Der Rundgang der Abendbesichtigung geht von dem Eingangspavillon aus und fährt parallel der Mauer bis die Esplanade des Palasts Karls V. fort, bis zu den Nasridenpalästen. Der Ausgang erfolgt durch die Straße Real Baja und geht an den Raudaturm vorbei.
  • Mexuar, Myrtenhof (Patio de los Arrayanes) und Löwenhof (Patio de los Leones).
  • Nasridenpaläste.
  • Der Eintritt in die Nasridenpaläste ist nur während der auf der Eintrittskarte angegebenen Zeit möglich. Bitte beachten Sie, dass das Gebrauch von Kamera-Flash nicht erlaubt ist.

 

Behindertengerechter Rundgang

  • Die Nasridenpaläste und der Generalife sind mit behindertengerechten Zonen ausgestattet.
  • Machen Sie sich bitte im Eingangspavillon kündig oder fragen Sie der Aufsichtsleute der Alhambra selbst.
  • Rollstühle werden für den Rundgang Ihnen zur Verfügung gestellt.
Vorschlagen
Vorschlagen

Weitere Themen...

Hotels in Granada

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns auf FacebookFolgen Sie uns auf TwitterFolgen Sie uns auf Google+Folgen Sie uns auf Instagram
© Área25 IT S.C.A 2017 - Web Design & Hosting - Alle Rechte vorbehalten
InSpain.orgFlamenco.oneFotosAlhambra.es