Utilizamos cookies propias y de terceros para ofrecerle nuestros servicios, mostrar vídeos, obtener estadísticas y ofrecerle publicidad personalizada. Puede aceptar todas las cookies pulsando "Aceptar". También puede rechazar todas o algunas de ellas pulsando cookie-eistellungen. Más información en nuestra política de cookies.

Cookie-Eistellungen

Utilizamos cookies propias y de terceros para ofrecerle nuestros servicios, mostrar vídeos, obtener estadísticas y ofrecerle publicidad personalizada.

Cookies técnicas
Son aquellas que permiten la navegación a través de la página web y la utilización de las opciones y servicios que se ofrecen. Le permiten mantener su sesión. AlhambraDeGranada.org utiliza cookies técnicas propias y de terceros. Estas cookies son necesarias para que el sitio web funcione y no se pueden desactivar.
Cookies de análisis
Son aquellas que permiten el seguimiento y análisis del comportamiento de los visitantes del sitio web. La información recogida mediante este tipo de cookies se utiliza para la medición de la actividad del sitio web, así como la elaboración de estadísticas y perfiles con el fin de mejorar el sitio web. AlhambraDeGranada.org utiliza cookies de análisis de terceros.
Cookies de publicidad comportamental
Estas cookies almacenan información del comportamiento de los usuarios obtenida a partir de sus hábitos de navegación, lo que permite desarrollar un perfil específico para mostrar publicidad en función del mismo. AlhambraDeGranada.org utiliza cookies de publicidad comportamental propias y de terceros.

Más información en nuestra política de cookies.

Vorschlagen
Startseite / Virtuelle Rundgänge / Die Alcazaba

Die Alcazaba

Alcazaba

Die Alcazaba (Zitadelle) bildet zusammen mit den Roten Türmen (Torres Bermejas) den ältesten Teil der Alhambra. Man nimmt an, dass es bereits vor ihrem Bau und der Ankunft der Muslime in Granada mehrere Gebäude auf diesem Terrain gab. Die Alcazaba wurde im 9. Jahrhundert zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Zu jener Zeit baute sie Sawwar ibn Hamdun vermutlich während der Kämpfe zwischen Arabern und zum Islam konvertierten Christen.

Waffenplatz

Der Waffenplatz (Plaza de Armas) war der ursprüngliche Eingang zur Alcazaba. Er wurde durch mehrere Gebäude begrenzt, in welchen den Bewohnern der Festung verschiedene Dienstleistungen erwiesen wurden.

Waffenturm

Der Waffenturm (Torre de las Armas), der bereits von den Arabern so genannt wurde, steht an der nördlichen Festungsmauer und bildet einen Winkel mit der unteren Ummauerung der Alcazaba. Er verband die Alhambra mit der Stadt und dem Viertel Almanzora.

Wachtturm

Der Wachtturm (Torre de la Vela) ist je 16 m breit und lang und 26,80 m hoch. Er hat eine solide Grundfläche und vier Stockwerke mit Bögen, die sich auf Pfeiler stützen. Während einer nicht bekannten Zeit wurde er in einen Wohnturm umgewandelt, wodurch sich sein ursprüngliches Aussehen veränderte. Im zweiten Stock waren bis zum 16. Jahrhundert Zinnen angebracht. Seit 1840 hängt seine Glocke an der Westseite, 1882 musste sie nach einem Blitzeinschlag restauriert werden.

Gärten an der Festungsmauer

Der Gärten an der Festungsmauer (Jardines de los Adarves) liegen unterhalb der Festungsmauern am Eingang der Alcazaba

Vorschlagen

Hotels in Granada

Bester preis garantiert

Booking.com

Alhambra von Granada Touren in der Gruppe

★★★★★10117 Bewertungen
Ab 34,80 €
Jetzt buchen

Folgen Sie uns

© Área25 IT S.C.A 2020 - Web Design & Hosting - Alle Rechte vorbehalten
InSpain.orgFlamenco.oneFotosAlhambra.es