Utilizamos cookies propias y de terceros para ofrecerle nuestros servicios, mostrar vídeos, obtener estadísticas y ofrecerle publicidad personalizada. Puede aceptar todas las cookies pulsando "Aceptar". También puede rechazar todas o algunas de ellas pulsando cookie-eistellungen. Más información en nuestra política de cookies.

Cookie-Eistellungen

Utilizamos cookies propias y de terceros para ofrecerle nuestros servicios, mostrar vídeos, obtener estadísticas y ofrecerle publicidad personalizada.

Cookies técnicas
Son aquellas que permiten la navegación a través de la página web y la utilización de las opciones y servicios que se ofrecen. Le permiten mantener su sesión. AlhambraDeGranada.org utiliza cookies técnicas propias y de terceros. Estas cookies son necesarias para que el sitio web funcione y no se pueden desactivar.
Cookies de análisis
Son aquellas que permiten el seguimiento y análisis del comportamiento de los visitantes del sitio web. La información recogida mediante este tipo de cookies se utiliza para la medición de la actividad del sitio web, así como la elaboración de estadísticas y perfiles con el fin de mejorar el sitio web. AlhambraDeGranada.org utiliza cookies de análisis de terceros.
Cookies de publicidad comportamental
Estas cookies almacenan información del comportamiento de los usuarios obtenida a partir de sus hábitos de navegación, lo que permite desarrollar un perfil específico para mostrar publicidad en función del mismo. AlhambraDeGranada.org utiliza cookies de publicidad comportamental propias y de terceros.

Más información en nuestra política de cookies.

Vorschlagen
Startseite / Virtuelle Rundgänge / Türme und obere Alhambra

Damenturm

Dieser Turm (Torre de las Damas) ist das wichtigste Gebäude der Magnaten, die während der arabischen Epoche rund um die Nasridenpaläste lebten. Seine Dekoration ist die älteste der Alhambra. Er hatte bereits viele Namen, je nach Bewohner, doch seit Ende des 18. Jahrhunderts trägt er seinen heutigen. Zuerst hieß das Gebäude „Partal-Turm“ (Säulengangturm) aufgrund des Säulengangs aus fünf Bögen, der sich im Teich spiegelt. 

Bis 1924, das Jahr in dem die Restaurationsarbeiten beendet wurden, wurde er mehrmals von seinen zahlreichen Nutzern umgebaut, um ihn bewohnbar zu machen. 

Der Turm besteht aus dem Säulengang, einem quadratischen Saal und einer Treppe, die zu einem später gebauten Aussichtspunkt führt, von dem aus das Darro-Tal überblickt werden kann. 

Die fünf Bögen des Säulengangs, von denen nur der mittlere original erhalten ist, werden heute von Marmorsäulen gestützt, früher waren es Ziegelsteinpfeiler. 

Links des Turms stehen drei kleine arabische Häuser, die später als der Turm und an diesen angebaut wurden. In einem der Häuser wurden Malereien entdeckt, die zwar in schlechtem Zustand und unvollständig, aber die einzig erhaltenen dieses Stils aus der Epoche des muslimischen Spanien sind. Sie entstanden während der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts und zeigen Jagdszenen, Phantasietiere, Männer und Frauen zusammen mit Musikern und Sängern sowie eine Kriegsexpedition, die im Lager ankommt.

Vorschlagen
Vorschlagen

Alhambra von Granada Touren in der Gruppe

★★★★★9983 Bewertungen
Ab 29,00 €
Jetzt buchen

Hotels in Granada

Bester preis garantiert

Booking.com

Folgen Sie uns

© Área25 IT S.C.A 2021 - Web Design & Hosting - Alle Rechte vorbehalten
InSpain.orgFlamenco.oneFotosAlhambra.es