Utilizamos cookies propias y de terceros para ofrecerle nuestros servicios, mostrar vídeos, obtener estadísticas y ofrecerle publicidad personalizada. Puede aceptar todas las cookies pulsando "Aceptar". También puede rechazar todas o algunas de ellas pulsando configurar cookies. Más información en nuestra política de cookies.

Configurar cookies

Utilizamos cookies propias y de terceros para ofrecerle nuestros servicios, mostrar vídeos, obtener estadísticas y ofrecerle publicidad personalizada.

Cookies técnicas
Son aquellas que permiten la navegación a través de la página web y la utilización de las opciones y servicios que se ofrecen. Le permiten mantener su sesión. AlhambraDeGranada.org utiliza cookies técnicas propias y de terceros. Estas cookies son necesarias para que el sitio web funcione y no se pueden desactivar.
Cookies de análisis
Son aquellas que permiten el seguimiento y análisis del comportamiento de los visitantes del sitio web. La información recogida mediante este tipo de cookies se utiliza para la medición de la actividad del sitio web, así como la elaboración de estadísticas y perfiles con el fin de mejorar el sitio web. AlhambraDeGranada.org utiliza cookies de análisis de terceros.
Cookies de publicidad comportamental
Estas cookies almacenan información del comportamiento de los usuarios obtenida a partir de sus hábitos de navegación, lo que permite desarrollar un perfil específico para mostrar publicidad en función del mismo. AlhambraDeGranada.org utiliza cookies de publicidad comportamental propias y de terceros.

Más información en nuestra política de cookies.

Vorschlagen
Startseite / Virtuelle Rundgänge / Generalife

Generalife

Der Generalife steht an den Hängen des Cerro del Sol. Von dort können die gesamte Stadt und die Flusstäler des Genil und Darro überblickt werden. Die Bedeutung des Namens wird unterschiedlich interpretiert: Offiziersgarten (Jardín del Intendente), Architektengarten (Jardín del Arquitecto/ del alarife), Gemüse- und Obstgarten des Festveranstalters (Huerta del Zambrero), usw. Der Generalife wurde zu einem Erholungsort, an den sich die Könige Granadas vom öffentlichen Palastleben zurückziehen konnten. 

Der Palast wurde Mitte des 13. Jahrhunderts gebaut und wie einer Inschrift von 1319 zu entnehmen ist, von König Abu I-Walid Isma’il (1313-1324) neu dekoriert. Das bedeutet, dass er bereits vor dem Comares-Palast entstand. Trotz seiner Nähe zur Alhambra und der engen Verbindungen der beiden Anlagen war er nicht Teil der Festungsstadt. Es brach sogar ein Aufstand gegen Mohammed V. in der Alhambra aus, während er sich im Generalife aufhielt. 

Heute besteht der Generalife aus zwei Gebäudeanlagen, die durch den Hof des Bewässerungskanals verbunden sind. 

Es ist schwierig zu rekonstruieren, wie der Generalife ursprünglich aussah, da unter der christlichen Herrschaft viele Veränderungen und Umbauten vorgenommen wurden. Diese waren anfangs notwendig, da er zuletzt von den muslimischen Herrschern verlassen und dem Verfall überlassen wurde. 

Der Generalife ist weder reich verziert, noch ist er eine besondere architektonische Leistung. Im Gegensatz zur Alhambra sind die Gebäude hier zwar solide gebaut, aber einfach und schlicht gehalten. Das weist auf die intime Atmosphäre und Ruhe hin, die die Monarchen suchten, um sich in den Gärten des Generalife zu erholen. Es gibt lediglich dekorative Stuckmotive, die zwar nicht sehr abwechslungsreich, aber fein und kunstvoll gearbeitet sind.

Vorschlagen

Bilder von La Alhambra

Vorschlagen

Alhambra von Granada Touren in der Gruppe

★★★★★10115 Bewertungen
Ab 34,80 €
Jetzt buchen

Hotels in Granada

Bester preis garantiert

Booking.com

Folgen Sie uns

© Área25 IT S.C.A 2020 - Web Design & Hosting - Alle Rechte vorbehalten
InSpain.orgFlamenco.oneFotosAlhambra.es