Utilizamos cookies propias y de terceros para ofrecerle nuestros servicios, mostrar vídeos, obtener estadísticas y ofrecerle publicidad personalizada. Puede aceptar todas las cookies pulsando "Aceptar". También puede rechazar todas o algunas de ellas pulsando configurar cookies. Más información en nuestra política de cookies.

Configurar cookies

Utilizamos cookies propias y de terceros para ofrecerle nuestros servicios, mostrar vídeos, obtener estadísticas y ofrecerle publicidad personalizada.

Cookies técnicas
Son aquellas que permiten la navegación a través de la página web y la utilización de las opciones y servicios que se ofrecen. Le permiten mantener su sesión. AlhambraDeGranada.org utiliza cookies técnicas propias y de terceros. Estas cookies son necesarias para que el sitio web funcione y no se pueden desactivar.
Cookies de análisis
Son aquellas que permiten el seguimiento y análisis del comportamiento de los visitantes del sitio web. La información recogida mediante este tipo de cookies se utiliza para la medición de la actividad del sitio web, así como la elaboración de estadísticas y perfiles con el fin de mejorar el sitio web. AlhambraDeGranada.org utiliza cookies de análisis de terceros.
Cookies de publicidad comportamental
Estas cookies almacenan información del comportamiento de los usuarios obtenida a partir de sus hábitos de navegación, lo que permite desarrollar un perfil específico para mostrar publicidad en función del mismo. AlhambraDeGranada.org utiliza cookies de publicidad comportamental propias y de terceros.

Más información en nuestra política de cookies.

Vorschlagen
Startseite / Virtuelle Rundgänge / Generalife

Zypressenhof

Links befinden sich die bereits genannten Säle, rechts befindet sich der Zypressenhof (Patio de los Cipreses). In seiner Mitte ist ein von einer Myrtenhecke umrandeter Teich, in dessen Mitte ein weiteres Wasserbecken mit einem Steinbrunnen liegt. Der Name des Hofes stammt von den alten Zypressen, die auf den Veranden stehen, von denen die Zypresse der Sultanin (Ciprés de la Sultana) die bedeutendste ist. Eine Legende erzählt, dass hier die Gemahlin Boabdils mit einem Angehörigen der Abencerrajes ertappt wurde, was letztendlich der Grund für die Enthauptungen der Männer dieser noblen Familie war.

Über eine steinerne Freitreppe aus dem 19. Jahrhundert mit Portikus und zwei Löwen mit granadinischer Glasur gelangt man zu den höheren Gärten. Sie erstrecken sich von der Anhöhe Cerro del Sol bis zur Straße Camino del Rey Chico. In den Gärten sind einfache Gemüsegärten, Myrtensträucher, geschnittenen Buchsbäume und jahrhundertealte Zypressen.

Eine der Freitreppen in den Gärten (Wassertreppe) sticht durch ihre Schönheit heraus. Sie ist die älteste, noch original aus arabischer Zeit. Die Treppe ist in drei Abschnitte geteilt, in jedem befindet sich ein Springbrunnen, der von Kanälen flankiert ist, die wiederum das Geländer bilden, in dem das Wasser geräuschvoll fließt. Die Freitreppe ist von Lorbeerbäumen umwachsen, deren Kronendächer die Sonnenstrahlen filtern, wodurch die Szenerie noch schöner wirkt. 

In dem Landstrich zwischen dem Darro- und dem Genil-Tal gab es zwei königliche Erholungspaläste, Dar al-Arusa und Alixares. Da sie nicht mehr bewohnt wurden, zerfielen sie im Laufe der Zeit. Durch kürzliche Grabungen wurden die Ruinen freigelegt und somit ihre Größe und Reichtum bekannt. Auch dekorative Elemente wurden gefunden.

Vorschlagen

Bilder von La Alhambra

Vorschlagen

Alhambra von Granada Touren in der Gruppe

★★★★★10115 Bewertungen
Ab 34,80 €
Jetzt buchen

Hotels in Granada

Bester preis garantiert

Booking.com

Folgen Sie uns

© Área25 IT S.C.A 2020 - Web Design & Hosting - Alle Rechte vorbehalten
InSpain.orgFlamenco.oneFotosAlhambra.es